Shima gewinnt den ExtraEnergy-Test in der Kategorie Lifestyle Pedelec

Testsieger in der Kategorie Lifestyle

Beim diesjährigen ExtraEnergy-Test der europäischen E-Bikes wurde das Modell Shima von A2B in der Kategorie „Lifestyle“ ausgezeichnet.
Hier die Zusammenfassung aus der ElektroBIKE 2/2013:


Kleinkraftwerk
Dieses kompakte S-Pedelec wiegt mehr als alle anderen Räder im Test – und gibt doch Vollgas.


Das A2B Shima fällt auf: extravagantes Design, technische Highlights, satter Fahrspaß. Dabei bringt das kompakte S-Pedelec auf 24-Zoll-Rädern allerdings satte 32,3 kg auf die Waage. Und doch geht es f!ott zur Sache. Der Heckmotor treibt das Shima stürmisch nach vorn. Für ein Pendler-Pedelec gehen knapp 44 km Tour-Reichweite in Ordnung. Der schwere Akku sorgt für eine hohe Hecklastigkeit und eine entsprechend agile Front. Ein Hingucker ist die Kontrolleinheit, an der sich das Bike mittels Chip starten lässt. Der Dreh-Druck-Knopf ist aber während der Fahrt umständlich zu bedienen.


FAZIT Der starke Motor des A2B Shima sorgt für Top-Unterstützung. In Kombination hoher Preis mit dem extravagante Design sichert es sich den Testsieg im Lifestyle-Segment.

Fahrleistung Tour
Reichweite 43,9 km
Unterstützungsfaktor 2,01


Fahrleistung Berg
Reichweite 26,1 km
Unterstützungsfaktor 1,62


Fahrleistung Stadt
Reichweite 29,6 km
Unterstützungsfaktor 1,25


Ergonomie-Ergebnisse
Fahreigenschaften mit/ ohne Motor 2,1/3,3
Bedienkomfort 3,5
Tragen 4,0


Kategorien: Press release | Exhibition & Events | Current news