A2B Brand Relaunch: Unser neuer Markenauftritt wurde im April 2013 in London, München, Los Angeles, New York und Kopenhagen präsentiert. Wir hatten Händler und Pressevertreter eingeladen, um unsere Marke, die Neupositionierung, Strategie und Zukunftsplanung von A2B vorzustellen.

Die englische Agentur Marmalade on Toast, die für uns den neuen Look entwickelt hat, wurde dafür mit dem "Davy Award" für das aussergewöhnliche Design und die Markenidentität ausgezeichnet.   

Neue Modelle: In diesem Jahr konnten wir insgesamt sechs neue Produkte präsentieren - vier davon sind schon erfolgreich am Markt eingeführt: Galvani Male, Galvani Female, Ferber und Shima. Die beiden anderen Modelle, Obree und Orsted, die mit Antrieben aus Deutschland ausgestattet sind, werden im Frühjahr 2014 erhältlich sein.

Test-Sieg: Besonders stolz sind wir auf den Test-Sieg unseres Modells Shima. Von ExtraEnergy wurde unser S-Pedelec in der Kategorie "Lifestyle" ausgezeichnet. Der Award wurde uns im Rahmen der ISPO Bike im Juli 2013 verliehen. 

image-alternative-text

Ride the Future: Ebenfalls im Juli fand die "Ride the Future"-Tour statt - eine Parade von Elektrofahrzeugen mitten durch die USA. Sie führte über die Ostküste über 44 Städte bis nach Kalifornien ins Google-Headquarter. A2B war auch dabei: mit dem amerikanischen Schwester-Modell des Shima, dem Alva+, legte Ben Hopkins 6.300 km zurück und stellte damit die Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit unserer Fahrzeuge unter Beweis.   

image-alternative-text

A2B-Flagship-Stores: 2013 wurden in Bogota, Kopenhagen und Mailand exklusive A2B-Stores eröffnet. Dies unterstreicht einmal mehr das Potential unserer Bikes und trägt positiv zum Aufbau unserer Marke bei. 2014 wollen wir auch im deutschsprachigen Raum reine A2B Flagship-Stores eröffnen und unsere Markenpräsenz durch Shop-in-Shop Konzepte verstärken.